KONDI Trainer® Schaltschrank

Der Schaltschrank mit Frequenzumrichter und der Steuereinheit sollte am Eingang der Führanlage positioniert werden. Die gesamte Steuerung des KONDI-Trainersist von dort aus möglich.

Die gesamten Anschlüsse des Schaltschranks sind mit speziellen Steckern versehen, damit im Schadensfall die gesamte Steuerung durch den Kunden leicht ausgebaut und evtl. getauscht werden kann. Diese bedeutet eine geringe Ausfallzeit.

Eine Zeitwendeschaltung mit Schritt-Trab-Automatik ermöglicht automatisches Wechseln der Drehrichtung, einzeln digital einzustellende Schritt- und Trabzeiten mit den jeweils gewünschten Zeiten.

Betriebsprogramm bietet:

  • automatische Drehrichtungswechsel
  • Intervall-Wiederholungen (überlappender Einsatz möglich)
  • Meldefunktion
  • Überspringen von Programmschritten
  • gebremsten Stillstand

Eine Programmpause oder ein Abbruch ist jederzeit möglich.

Hinweis:

Gegen eine geringe Gebühr schreiben wir Ihnen auch individuelle Anwenderprogramme. Mit diesen Programmen erreichen Sie echte, kontrollier- und nachvollziehbare Trainingsarbeit.